Anti-Google
Der Herrn Page und Brins Umwälzung des Internet

Startseite > Deutsch > Google als subtiler Fantomas

Google als subtiler Fantomas

Samstag 3. März 2018, von Admin

Fantomas? Schon mal gehört? Ja, richtig, das ist der böse Bösewicht, den ein tolpatischiger Kommissar immer wieder an der endgültigen Eroberung der Weltherrschaft hindert.

Wer auch immer heute genauer auf das Treiben bei den Google und anderen Big Five schaut, kommt sich unwillkürlich vor wie ein kleiner, dummer Louis de Funès der immer wieder vom großen schönen und geheimnisvollen Jean Marais düpiert wird. Dabei bleibt es dann aber auch, es wird nicht gemordet, außer ein paar unsympathischen Nebenfiguren bleiben alle heil und am Leben, und das mit der Weltherrschaft klappt auch nie.

Woran das liegt? Zugegeben, die Filmreihe braucht ihre cliffhanger, aber sie zeigt dennoch eine einfache Wahrheit, an die sich heute jeder Programmierer und alle aufstrebenden Startup-Invstoren erinnern sollten.

Weltherrschaft ist allumfassend, und jedes noch so keine Staubkorn im Getriebe kann sie zu Fall bringen und tut am Ende der Geschichte immer wieder genau das.

Wer Google und Konsorten als Ideologen und Technologiezentren einer Weltmacht begreift, deren Vorstellungswelt in großen Teilen an die zivilisatorische Mission der römischen Kriegerklasse erinnert, der ahnt, aus welchem Grund der Bösewicht im letzten Film der Men in Black Reihe mit Hilfe von predictive policing und Zeitmaschinen eliminiert werden muß, bevor er den vom Schicksal vorgesehenen Schaden, die Zerstörung der menschlichen, US-amerikanischen Welt, anrichten kann.

Die Hybris der Macht bringt sie dazu, die absurdesten Auswege zu suchen, ganze Familien unendlich brutal mit ferngesteuerten Hellfire Raketen auszulöschen, und die höchste Perfektion ihrer Dominanz anzustreben. Ganz wie Fantomas.

Wir wissen, wie es ausgeht.

Scherz beiseite, die Macht ist real. Hier kann man zusehen, wie Google ganze Staaten nach seiner Pfeife tanzen läßt:

Google Maps is Different in Other Countries
https://seenthis.net/messages/673629

SPIP | | Sitemap | Aktivitäten verfolgen RSS 2.0